Home

Allgemein

Hockey

Rudern

Tennis

Archiv Kontakt Sitemap Impressum

 

Deutsches Meisterschaftsrudern (DMR)

Leichtgewichts-Zweier ohne Steuermann  –  Männer (Plätze 1 – 3)

Jahr / Ort

Deutscher Meister Platz 2 Platz 3
1977 / München Stuttgart-Cannstatter RC von 1910 (Wolfgang Fritsch, Ekkehard Braun) Rgm. Stuttgart-Cannstatter RC von 1910 / RG Trier 1883 (Gunter Lobing, Thomas Thein) Ulmer RC Donau (Hansjörg Käufer, Johannes Rasper)
1978 / Essen Rgm. Der Hamburger und Germania RC / RC Favorite Hammonia Hamburg (Werner Glowik, Reinhold Hesse) Spandauer RC Friesen (Martin Stöckmann, Uwe Stöckmann) Der Hamburger und Germania RC (Ralf Reiber, Ulf Peuß)

Deutsche Meisterschaft 1978 im "Lgw.-Zweier-ohne", Werner Glowik und Reinhold Hesse (Rgm. Der Hamburger und Germania RC / RC Favorite Hammonia Hamburg)

Deutsche Meisterschaft 1978 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Vizemeister Uwe Stöckmann und Martin Stöckmann (Spandauer RC Friesen), die Deutschen Meister Werner Glowik und Reinhold Hesse (Rgm. Der Hamburger und Germania RC / RC Favorite Hammonia Hamburg) sowie die Dritten Ralf Reiber und Ulf Peuß (Der Hamburger und Germania RC)

Dreifacher Deutscher Meister 1979 bis1981 im "Lgw.-Zweier-ohne", der Spandauer RC Friesen mit Martin Stöckmann und Uwe Stöckmann

1979 / München Spandauer RC Friesen (Martin Stöckmann, Uwe Stöckmann) Der Hamburger und Germania RC (Ralf Reiber, Ulf Peuß) WSV Godesberg (Jürgen Schnopp, Rolf Meissner)
1980 / Duisburg Spandauer RC Friesen (Martin Stöckmann, Uwe Stöckmann) Emder RV (Hartmut Brinkmann, Olaf Schmidt) Rvg. Berlin von 1878 (Till Heyer-Stuffer, Andreas Nowka)
1981 / Essen Spandauer RC Friesen (Martin Stöckmann, Uwe Stöckmann) Gießener RG 1877 (Norbert Kröck, Hans Büsken) RK am Baldeneysee Essen (Thomas Rüth, Frank Rogall)
 

Deutscher Vizemeister 1981 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Gießener RG 1877 mit Norbert Kröck und Hans Büsken

Deutscher Meister 1982 im "Lgw.-Zweier-ohne", die RG München 1972 (Stefan Groll, Wolfgang Simon)

 

Deutscher Vizemeister 1982 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Rgm. RK am Baldeneysee Essen / Rvg. Berlin von 1878 mit Andreas Fischer und Till Heyer-Stuffer

   
1982 / München RG München 1972 (Stefan Groll, Wolfgang Simon) Rgm. RK am Baldeneysee Essen / Rvg. Berlin von 1878 (Andreas Fischer, Till Heyer-Stuffer) RK am Baldeneysee Essen (Thomas Rüth, Frank Rogall)
1983 / Köln TV 1877 Essen-Kupferdreh (Ansgar Wessling, Henning Schädla) RK am Baldeneysee Essen (Andreas Fischer, Till Heyer-Stuffer) Gießener RG 1877 (Thomas Rohmer, Michael Borstel)

Deutsche Meisterschaft 1983 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Vizemeister Andreas Fischer und Till Heyer-Stuffer (RK am Baldeneysee Essen), die Deutschen Meister Ansgar Wessling und Henning Schädla (TV 1877 Essen-Kupferdreh) sowie die Dritten Thomas Rohmer und Michael Borstel (Gießener RG 1877)

1984 / Ratzeburg Rgm. Karlsruher RV Wiking / Tübinger RV Fidelia (Uwe Bender, Herbert Rapp) Der Hamburger und Germania RC (Hartmut Grubel, Ralf Reiber) RV Waltrop (Thomas Bartel, Thomas Benthaus)
1985 / München Rgm. RG Hansa Hamburg / Bremer RV von 1882 (Sebastian Franke, Gerd Meyer) RV Emscher Wanne-Eickel-Herten (Klaus Altena, Roland Arend) Rgm. Karlsruher RV Wiking / Tübinger RV Fidelia (Uwe Bender, Herbert Rapp)
1986 / Duisburg Rgm. RC Nassovia Höchst / Mainzer RG 1898 (Udo Hennig, Detlef Glitsch) RV Emscher Wanne-Eickel-Herten (Klaus Altena, Roland Arend) Rgm. Siegburger RV 1910 / WSV Honnef (Thomas Palm, Erik Ring)
1987 / München Rgm. RC Nassovia Höchst / Mainzer RG 1898 (Udo Hennig, Detlef Glitsch) RV Emscher Wanne-Eickel-Herten (Klaus Altena, Roland Arend) RG Hansa Hamburg (Ingo Grevemeyer, Bernd Scheurich)

Deutscher Meister 1986, 1987 und 1989 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Rgm. RC Nassovia Höchst / Mainzer RG 1898 mit Detlef Glitsch und Udo Hennig

Deutscher Meister 1984 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Rgm. Karlsruher RV Wiking / Tübinger RV Fidelia (Uwe Bender, Herbert Rapp)

Deutscher Meister 1988 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Rgm. Würzburger RV von 1875 / RC Traben-Trarbach 1881 mit Holger Hill und Peter Müller

1988 / Hamburg Rgm. Würzburger RV von 1875 / RC Traben-Trarbach 1881 (Peter Müller, Holger Hill) Lübecker RG von 1885 (Jürgen-Matthias Seeler, Malte-Tobias Wittek) Rgm. RV Emscher Wanne-Eickel-Herten / RC Hansa Dortmund (Felix Prinz, Karsten Horstmann)
1989 / München Rgm. RC Nassovia Höchst / Mainzer RG 1898 (Udo Hennig, Detlef Glitsch) RG Hansa Hamburg (Ingo Grevemeyer, Sebastian Franke) Bremer RV von 1882 (Gerd Meyer, Jörn Ehmke)
1990 / Duisburg Ulmer RC Donau (Wolfgang Birkner, Hansjörg Käufer) Rgm. RR Uni Karlsruhe / Karlsruher RV Wiking (Alexander Trautmann, Rüdiger Bastian) Rgm. Bonner RG / Siegburger RV (Wolfgang Stöcker, Bert Bauer)

Jahr / Ort

Deutscher Meister Platz 2 Platz 3
1991 / Duisburg Rgm. RK am Wannsee Berlin / RG Hansa Hamburg (Ingo Grevemeyer, Bernhard Stomporowski) Rgm. Ulmer RC Donau / RC Rheinfelden (Dr. Wolfgang Birkner, Hansjörg Käufer) Rgm. Ludwigshafener RV von 1878 / Karlsruher RV Wiking (Jörg Bauer, Paul Schmidt)
1992 / München Rgm. RK am Wannsee Berlin / Tübinger RV Fidelia (Michael Kobor, Bernhard Stomporowski) RG Wiking Berlin (Lars Ziegner, Martin Hasse) Bremer RV von 1882 (Gerd Meyer, Oliver Rau)
1993 / Duisburg RTHC Bayer Leverkusen (Herbert Vogt, Stephan Fahrig) Rgm. RG Wiking Berlin / RC Tegel 1886 (Paul Schmidt, Sascha Damaske) Rgm. Ratzeburger RC / RK am Wannsee Berlin (Bernhard Stomporowski, Klaus Altena)

Deutscher Meister und Bronze bei der WM 1993 im "Lgw.-Zweier-ohne", der RTHC Bayer Leverkusen mit Stephan Fahrig und Herbert Vogt

Deutscher Meister 1991 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Rgm. RK am Wannsee Berlin / RG Hansa Hamburg mit Bernhard Stomporowski und Ingo Grevemeyer

Deutscher Meister 1994 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Rgm. RC Allemannia von 1866 Hamburg / RC Karlstadt 1928 mit Christian Dahlke und Roland Händle

1994 / Hamburg Rgm. RC Karlstadt 1928 / RC Allemannia von 1866 Hamburg (Roland Händle, Christian Dahlke) Rgm. RTHC Bayer Leverkusen / Duisburger RV (Herbert Vogt, Jörg Küpper) Rgm. RC Nassovia Höchst / Rvg. Rheno-Franconia Frankfurt (Daniel Rosenberger, Jörn Hirsemann)
1995 / Hamburg Rgm. RG Hansa Hamburg / DRC von 1884 Hannover (Sebastian Franke, Matthias Edeler) Rgm. RC Allemannia von 1866 Hamburg / ORC Rostock von 1956 (Ole Brauer, Malte-Tobias Wittek) Hannoverscher RC von 1880 (Carsten Lehr, Christian Lisdat)

Deutscher Meister 1995 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Rgm. RG Hansa Hamburg / DRC von 1884 Hannover mit Sebastian Franke und Matthias Edeler

Deutscher Vizemeister und WM-Bronze 1996 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Rgm. Würzburger RV Bayern / Bremer RC Hansa mit Oliver Rau und Tobias Müller

1996 / Essen RK am Wannsee Berlin (Martin Weis, Michael Buchheit) Rgm. Würzburger RV Bayern / Bremer RC Hansa (Tobias Müller, Oliver Rau) Rgm. Hannoverscher RC von 1880 / RG Wiking Berlin (Carsten Lehr, Martin Hasse)
1997 / Duisburg Rgm. RTHC Bayer Leverkusen / ORC Rostock von 1956 (Herbert Vogt, Malte-Tobias Wittek) Rgm. RC Tegel 1886 / Regensburger RTK 1890 (Jan Plock, Björn Endruweit) Rgm. Bamberger RG von 1884 / RV Nürnberg von 1880 (Alexander Schock, Andreas Tannert)

Deutscher Meister 1998 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Rgm. RG Wiking Berlin / RC Tegel 1886 mit Martin Hasse und Axel Schuster

Deutscher Meister 1999 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Rgm. RK am Wannsee Berlin / Würzburger RV Bayern mit Roland Händle und Martin Weis

1998 / Duisburg Rgm. RG Wiking Berlin / RC Tegel 1886 (Axel Schuster, Martin Hasse) Rgm. RTHC Bayer Leverkusen / Würzburger RV Bayern (Herbert Vogt, Jan Plock) Rgm. RC Westfalen Herdecke / RG Wiking Berlin (Christian Heine, Iradj El-Qalqili)
1999 / Köln Rgm. RK am Wannsee Berlin / Würzburger RV Bayern (Roland Händle, Martin Weis) Rgm. RTHC Bayer Leverkusen / RK am Wannsee Berlin (Stefan Locher, Bernhard Stomporowski) Rgm. RC Allemannia von 1866 Hamburg / Der Hamburger und Germania RC (Ole Brauer, Tim Schönberg)

Deutscher Meister 2000 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Rgm. RV Friedrichshafen / RC Undine Radolfzell mit Schlagmann Manuel Strauch und Björn Spaeter

Deutscher Meister 2001 im "Lgw.-Zweier-ohne", die RG Wiking Berlin mit Carsten Borchardt und Martin Hasse

Deutscher Meister 2002 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Rgm. Bonner RG / WSV Honnef mit Lars Achtruth und Martin Fauck

2000 / Berlin Rgm. RV Friedrichshafen / RC Undine Radolfzell (Björn Spaeter, Manuel Strauch) RG Wiking Berlin (Ralf-Jürgen Irmer, Jan Bredemeyer) Rgm. Hannoverscher RC von 1880 / RC Tegel 1886 (Axel Schuster, Christian Albert)
2001 / Köln RG Wiking Berlin (Carsten Borchardt, Martin Hasse) Rgm. RC Tegel 1886 / RTHC Bayer Leverkusen (Stefan Locher, Axel Schuster) Rgm. Essen-Werdener RC / WSV Honnef (Martin Fauck, Markus Heidenreich)
2002 / Berlin Rgm. Bonner RG / WSV Honnef (Lars Achtruth, Martin Fauck) Ludwigshafener RV von 1878 (Jochen Kühner, Martin Kühner) RC Allemannia von 1866 Hamburg (Christian Dahlke, Martin Raeder)

Deutsche Meisterschaft und Silber bei der WM 2003 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Rgm. Neusser RV / Limburger CfW mit Christian Gerlach und Frank Mager

Deutsche Meisterschaft 2004 im "Lgw.-Zweier-ohne" − Silber für die Rgm. Weisenauer RV 1913 / Mannheimer RC von 1875 mit Matthias Veit und Björn Steinfurth, Gold für die Rgm. RC Allemannia von 1866 Hamburg / Ratzeburger RC mit Jörg Lehnigk und Joachim Drews sowie Bronze für die RG Wiking Berlin mit Carsten Borchardt und Martin Hasse

2003 / Ratzeburg Rgm. Neusser RV / Limburger CfW (Frank Mager, Christian Gerlach) Rgm. Essen-Werdener RC / WSV Honnef (Markus Heidenreich, Martin Fauck) Ludwigshafener RV von 1878 (Jochen Kühner, Martin Kühner)
2004 / Berlin Rgm. RC Allemannia von 1866 Hamburg / Ratzeburger RC (Joachim Drews, Jörg Lehnigk) Rgm. Weisenauer RV 1913 / Mannheimer RC von 1875 (Matthias Veit, Björn Steinfurth) RG Wiking Berlin (Carsten Borchardt, Martin Hasse)

Jahr / Ort

Deutscher Meister Platz 2 Platz 3
2005 / Köln Rgm. RC Tegel 1886 / Der Hamburger und Germania RC (Axel Schuster, Bastian Seibt) Rgm. RC Allemannia von 1866 Hamburg / ETUF Essen (Stefan Mlecko, Joachim Drews) Rgm. Weisenauer RV 1913 / Mannheimer RC von 1875 (Matthias Veit, Björn Steinfurth)

Deutsche Meisterschaft 2005 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Vizemeister Joachim Drews und Stefan Mlecko (Rgm. RC Allemannia von 1866 Hamburg / ETUF Essen), die Deutschen Meister Bastian Seibt und Axel Schuster (Rgm. Der Hamburger und Germania RC / RC Tegel 1886) sowie die Dritten Björn Steinfurth und Matthias Veit (Rgm. Weisenauer RV 1913 / Mannheimer RC von 1875)

Die ersten drei Zweierpaare der Deutschen Meisterschaft 2006 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Vizemeister Ole Rückbrodt und Joel El-Qalqili (Rgm. Der Hamburger und Germania RC / Potsdamer RC Germania), die Deutschen Meister Bastian Seibt und Axel Schuster (Rgm. Der Hamburger und Germania RC / RC Tegel 1886) sowie die Dritten Felix Otto und Stefan Mlecko (Rgm. ETUF Essen / RC Germania Düsseldorf)

2006 / Brandenburg Rgm. RC Tegel 1886 / Der Hamburger und Germania RC (Axel Schuster, Bastian Seibt) Rgm. Der Hamburger und Germania RC / Potsdamer RC Germania (Ole Rückbrodt, Joel El-Qalqili) Rgm. ETUF Essen / RC Germania Düsseldorf (Felix Otto, Stefan Mlecko)

Die ersten drei Zweierpaare der Deutschen Meisterschaft 2007 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Vizemeister Björn Steinfurth und Matthias Veit (Rgm. Mainzer RV von 1878 / Mannheimer RC von 1875), die Deutschen Meister Joel El-Qalqili und Ole Rückbrodt (Rgm. Der Hamburger und Germania RC / Potsdamer RC Germania) sowie die Dritten Jochen Kühner und Martin Kühner (RV Saarbrücken)

Die ersten drei Zweierpaare der Deutschen Meisterschaft 2008 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Vizemeister Axel Kort und Max Röger (Rgm. RC Havel Brandenburg / Schweriner RG 1874/75), die Deutschen Meister Joel El-Qalqili und Ole Rückbrodt (Rgm. Der Hamburger und Germania RC / Potsdamer RC Germania) sowie die Dritten Robby Gerhardt und Samuel Garten (Rgm. Gießener RG 1877 / RC Germania Düsseldorf)

2007 / Köln Rgm. Der Hamburger und Germania RC / Potsdamer RC Germania (Ole Rückbrodt, Joel El-Qalqili) Rgm. Mainzer RV von 1878 / Mannheimer RC von 1875 (Matthias Veit, Björn Steinfurth) RV Saarbrücken (Martin Kühner, Jochen Kühner)
2008 / Brandenburg Rgm. Der Hamburger und Germania RC / Potsdamer RC Germania (Ole Rückbrodt, Joel El-Qalqili) Rgm. RC Havel Brandenburg / Schweriner RG 1874/75 (Axel Kort, Max Röger) Rgm. Gießener RG 1877 / RC Germania Düsseldorf (Samuel Garten, Robby Gerhardt)

Deutsche Meisterschaft 2009 im "Lgw.-Zweier-ohne", die Vizemeister von der Rgm. RV Saarbrücken / RG Treis-Karden 1969 mit Matthias Schömann-Finck und Jost Schömann-Finck, die Deutschen Meister vom RV Saarbrücken mit Jochen Kühner und Martin Kühner sowie die Dritten von der RG Treis-Karden 1969 mit Lukas Oberhausen und Frederik Prigge

Deutsche Meisterschaft 2010 im "Lgw.-Zweier-ohne" – Bronze für Lars Wichert und Bastian Seibt von der Rgm. RC Allemannia von 1866 Hamburg / Der Hamburger und Germania RC, Gold für  die Deutschen Meister Jochen und Martin Kühner vom RV Saarbrücken sowie Silber für Matthias und Jost Schömann-Finck ebenfalls vom RV Saarbrücken

2009 / Brandenburg RV Saarbrücken (Jochen Kühner, Martin Kühner) Rgm. RV Saarbrücken / RG Treis-Karden 1969 (Jost Schömann-Finck, Matthias Schömann-Finck) RG Treis-Karden 1969 (Lukas Oberhausen, Frederik Prigge)
2010 / Brandenburg RV Saarbrücken II (Jochen Kühner, Martin Kühner) RV Saarbrücken I (Jost Schömann-Finck, Matthias Schömann-Finck) Rgm. RC Allemannia von 1866 Hamburg / Der Hamburger und Germania RC (Lars Wichert, Bastian Seibt)

Deutsches Meisterschaftsrudern 2011 im "Lgw.-Zweier-ohne" – Silber für Yannic Corinth und Lasse Antczak von der Rgm. Der Hamburger und Germania RC / Friedrichstädter RG von 1926, Gold für die Deutschen Meister Jost und Matthias Schömann-Finck vom RV Saarbrücken sowie Bronze für Adrian Bretting und Stephan Ertmer von der Rgm. RC Germania Düsseldorf / Berliner RC

Deutsche Meisterschaft 2012 im "Lgw.-Zweier-ohne" − die Vizemeister von der RG Wiking Berlin mit Marvin Hirsch und Edvin Novak sowie die Deutschen Meister vom RV Saarbrücken mit Jost Schömann-Finck und Matthias Schömann-Finck

2011 / Brandenburg RV Saarbrücken (Jost Schömann-Finck, Matthias Schömann-Finck) Rgm. Der Hamburger und Germania RC / Friedrichstädter RG von 1926 (Yannic Corinth, Lasse Antczak) Rgm. RC Germania Düsseldorf / Berliner RC (Adrian Bretting, Stephan Ertmer)
2012 / Köln RV Saarbrücken (Jost Schömann-Finck, Matthias Schömann-Finck) RG Wiking Berlin (Marvin Hirsch, Edvin Novak) Rgm. RK am Baldeneysee Essen / Heidelberger RK 1872  (Thomas Wichelhaus, Christopher Herpel)

Kleinbootmeisterschaft des Deutschen Meisterschaftsruderns 2013 im "Lgw.-Zweier-ohne" − Silber für den RC Allemannia von 1866 Hamburg mit Torben Neumann und Can Temel, Gold für die Rgm. RC Allemannia von 1866 Hamburg / Friedrichstädter RG von 1926 mit Lars Wichert und Yannic Corinth sowie Bronze für die Rgm. Heidelberger RK 1872 / RC Rheinfelden mit Christopher Herpel und Philipp Birkner

Deutsches Meisterschaftsrudern 2014 im "Lgw.-Zweier-ohne" – Silber für Julius Peschel und Matthias Arnold von der Rgm. DRC von 1884 Hannover / Hannoverscher RC von 1880, Gold für die Deutschen Meister Jonathan Koch und Lars Wichert von der Rgm. RC Allemannia von 1866 Hamburg / Frankfurter RG Germania sowie Bronze für Can Temel und Torben Neumann vom RC Allemannia von 1866 Hamburg

2013 / Duisburg Rgm. Friedrichstädter RG von 1926 / RC Allemannia von 1866 Hamburg (Yannic Corinth, Lars Wichert) RC Allemannia von 1866 Hamburg (Torben Neumann, Can Temel) Rgm. Heidelberger RK 1872 / RC Rheinfelden (Christopher Herpel, Philipp Birkner)
2014 / Köln Rgm. RC Allemannia von 1866 Hamburg / Frankfurter RG Germania (Jonathan Koch, Lars Wichert)

Rgm. DRC von 1884 Hannover / Hannoverscher RC von 1880 (Julius Peschel, Matthias Arnold)

RC Allemannia von 1866 Hamburg (Torben Neumann, Can Temel)

Die Medaillengewinner bei der Deutschen Kleinboot-Meisterschaft des Meisterschaftsruderns im "Lgw.-Zweier-ohne" 2015 auf der Havel in Brandenburg: Silber für Alexander Diedrich und Lucas Schäfer (Rgm. RuS Steinmühle / RG Treis-Karden 1969), Gold für die Titelverteidiger Lars Wichert und Jonathan Koch (Rgm. RC Allemannia von 1866 Hamburg / Frankfurter RG Germania) sowie Bronze für Jonas Kilthau und Sven Keßler (Frankfurter RG Germania)

Die Medaillengewinner bei der "Deutschen" im "Lgw.-Zweier-ohne" 2016 in Köln: Silber für Jonas Kilthau und Tobias Schad (hinten links), Bronze für Jascha Ningelgen und Sven-Eric Berger (hinten rechts) sowie Gold für Felix Brummel und Alexander Diedrich (vorn)

2015 / Brandenburg Rgm. RC Allemannia von 1866 Hamburg / Frankfurter RG Germania (Jonathan Koch, Lars Wichert) Rgm. RuS Steinmühle / RG Treis-Karden 1969 (Lucas Schäfer, Alexander Diedrich) Frankfurter RG Germania (Jonas Kilthau, Sven Keßler)
2016 / Köln Rgm. RV Münster von 1882 / RG Treis-Karden 1969 (Felix Brummel, Alexander Diedrich) Rgm. Frankfurter RG Germania / Mühlheimer RV von 1911 (Jonas Kilthau, Tobias Schad) Rgm. Der Hamburger und Germania RC / RC Allemannia von 1866 Hamburg (Jascha Ningelgen, Sven-Eric Berger)

 

Kleinbootmeisterschaft des Deutschen Meisterschaftsruderns 2017 auf dem Elfrather See bei Krefeld im "Lgw.-Zweier-ohne" − Silber für die Rgm. Mainzer RV von 1878 / DRC von 1884 Hannover mit Moritz Moos und Julius Peschel, Gold für die Rgm. Frankfurter RG Germania / Siegburger RV 1910 mit Sven Keßler und Patrik Stöcker sowie Bronze für die Rgm. Kölner RV von 1877 / RG Wiking Berlin mit Petar Cetkovic und Niklas Mäger  
2017 / Krefeld Rgm. Frankfurter RG Germania / Siegburger RV 1910 (Sven Keßler, Patrik Stöcker) Rgm. Mainzer RV von 1878 / DRC von 1884 Hannover (Moritz Moos, Julius Peschel) Rgm. Kölner RV von 1877 / RG Wiking Berlin (Petar Cetkovic, Niklas Mäger)

Männer-Einer

Männer-Doppelzweier

Männer-Zweier-ohne

Männer-Zweier-mit

Männer-Doppelvierer

Männer-Vierer-ohne

Männer-Vierer-mit

Männer-Achter

Lgw.-Männer-Einer

Lgw.-Männer-Doppelzweier

Lgw.-Männer-Zweier-ohne

Lgw.-Männer-Doppelvierer

Lgw.-Männer-Vierer-ohne

Lgw.-Männer-Vierer-mit

Lgw.-Männer-Achter

Frauen-Einer

Frauen-Doppelzweier

Frauen-Zweier-ohne

Frauen-Doppelvierer

Frauen-Doppelvierer, Stilrudern

Frauen-Vierer

Frauen-Achter

Lgw.-Frauen-Einer

Lgw.-Frauen-Doppelzweier

Lgw.-Frauen-Zweier-ohne

Lgw.-Frauen-Vierer-ohne

Deutsches Meisterschaftsrudern

Deutsche Sprintmeisterschaften

DDR-Rudermeisterschaften

Ruder-BL

Olympische Ruderregatten

Ruder-Weltmeisterschaften

Ruder-Europameisterschaften