Home

Allgemein

Hockey

Rudern

Tennis

Archiv Kontakt Sitemap Impressum

 

Deutsches Meisterschaftsrudern (DMR)

Leichtgewichts-Vierer-ohne  –  Männer (Plätze 1 – 3)

Jahr / Ort Deutscher Meister Platz 2 Platz 3
1939 / Hannover Mainzer RV von 1878 (Heinrich Wegener, Hans Würbach, Heinrich Keim, Martin Keim) Berliner RK Hellas (Artur Schmidt, Bernhard Böhm, Alfred Henze, Werner Grothe) RG Angaria Hannover (Walter Haas, Hans Mohr, Fritz Bock, Herbert Stolze)
1940 Nicht ausgefahren
 

Deutscher Meister 1941 im "Lgw.-Vierer-ohne", der Bremer RV von 1882 (Heinz Danker, Werner Sahlender, Willy Tietjen, Hans Lange)

 

Deutscher Meister 1942 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. Dessauer RV von 1887 / Roßlauer RG Dessau mit Schlagmann Hans-Joachim Ritter, Wilhelm Fienhold, Heinz Starke und Joachim Frahm

1941 / Berlin Bremer RV von 1882 (Heinz Danker, Werner Sahlender, Willy Tietjen, Hans Lange) Rgm. Berliner RC Sport-Borussia / Märkischer Wassersport Berlin (Heinz Brachlow, G. Funke, Kurt Oppelt, Georg Pfauter) RV Collegia Charlottenburg von 1895 (E. Bollensdorf, Paul Kraft, G. Völker, Willy Raschke)
1942 / Berlin Rgm. Dessauer RV von 1887 / Roßlauer RG Dessau (Joachim Frahm, Heinz Starke, Wilhelm Fienhold, Hans-Joachim Ritter) Rgm. Berliner RK Hellas / RV Friesen Berlin (Ludwig Menzel, Otto Kirmse, Rudi Klinke, Kurt Braschwitz) RV Collegia Charlottenburg von 1895 (Fritz Kaulfuß, Paul Kraft, Hans-Joachim Schmidt, Willy Raschke)
1943 / Berlin Rgm. Berliner RK Hellas / RV Friesen Berlin (Klaus Menzel, Otto Kirmse, Rudi Klinke, Kurt Braschwitz) Rgm. Wiener RK Argonauten / RV Friesen / Erster Wiener RC Lia / RV Triton-Pirat Wien RR des Kommandanten von Groß-Paris
1944 / Wien Rgm. Wiener RK Argonauten / RV Friesen / Erster Wiener RC Lia / RV Triton-Pirat Wien (... Cech, ... Brey, ... Krenn, Wolfgang Dworzak) Rgm. ARC Rhenus Bonn / Uni Bonn Nur 2 Boote am Start
1945 1946 Nicht ausgefahren

Deutscher Meister 1947 im "Lgw.-Vierer-ohne", der RV Gelsenkirchen mit Heinz Kawald,
Hasso Senk, Werner Lowitsch und Fritz Wiegand

Deutscher Meister 1948 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. Rüsselsheimer RK 08 / Flörsheimer RV 08 mit
Trainer Fritz Brumme, Hanswalter Messer, Edgar Thielmann, Philipp Roth und Schlagmann Peter Messerschmitt

1947 / Mannheim RV Gelsenkirchen (Heinz Kawald, Hasso Senk, Werner Lowitsch, Fritz Wiegand) Homberger RK Germania von 1893 (Kurt Weißflog, Hermann Alefs, Michael Pelikan, Hans Emmerichs) Frankfurter RG Oberrad (Wilhelm Bähring, Hermann Knöffel, Walter Dedecke, Eugen Knöffel)
1948 / Duisburg Rgm. Rüsselsheimer RK 08 / Flörsheimer RV 08 (Hanswalter Messer, Edgar Thielmann, Philipp Roth, Peter Messerschmitt) RV Gelsenkirchen (Heinz Kawald, Hasso Senk, Werner Lowitsch, Fritz Wiegand) Nur 2 Boote am Start
1949 / Mannheim ETUF Essen (Alfred Hasenburg, Dieter Hölsken, Karl-Heinz Wehner, Helmut Sichelschmidt) Ulmer RC Donau (Werner Staudenmayer, Hermann Scheuffele, Heinz Schrode, Hugo Höller) RuGem. Germania-Verein 65 Frankfurt (Fred Bender, Horst Schmidt, Hans Iser, Manfred Diehl)
1950 / Hannover Ludwigshafener RV von 1878 (Manfred Gutfrucht, Walter Mayer, Werner Meixner, Karl Kehrer) Lübecker RK (Peter Reincke, Hans-Joachim Kümmel, Rudolf Faul, Willi Feudel) Nur 2 Boote am Start

Deutscher Meister 1949 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Ruderriege des ETUF Essen (Alfred Hasenburg, Dieter Hölsken, Karl-Heinz Wehner, Helmut Sichelschmidt)

Deutscher Meister 1950 im "Lgw.-Vierer-ohne" und Lgw.-Vierer-mit", der Ludwigshafener RV von 1878 mit Schlagmann Karl Kehrer, Werner Meixner, Walter Mayer und Manfred Gutfrucht

Deutscher Meister 1951 im "Lgw.-Vierer-ohne", der Emder RV (Herbert Pupkes, Gerhard Thiele jr., Ernst Bühler, Gerhard Meyer)

1951 / Mainz Emder RV (Herbert Pupkes, Gerhard Thiele jr., Ernst Bühler, Gerhard Meyer) Ludwigshafener RV von 1878 (Manfred Gutfrucht, Walter Mayer, Karl Prestele, Werner Meixner) Nur 2 Boote am Start
1952 / Flörsheim RC Germania Düsseldorf (Theo Henke, Horst Kloeters, Dieter Verleger, Claus Heß) Emder RV (Herbert Pupkes, Gerhard Arndt, Ernst Bühler, Gerhard Meyer) ETUF Essen (Peter Wiener, Hans-Heinrich Steins, Eberhard Gümmer, Karl Brockmann)

Deutscher Meister in Flörsheim 1952 im "Lgw.-Vierer-ohne", der RC Germania Düsseldorf mit Schlagmann Claus Heß, Dieter Verleger, Horst Kloeters und Theo Henke

1953 / Mannheim ETUF Essen (Peter Wiener, Eberhard Bosecker, Wilfried Leich, Willi Hachen) RV Cassel (Helmold Wehn, Rudi Becker, Erich Rübe, Wilhelm Hellmuth) Mainzer RV von 1878 (Dieter Becker, Wolfgang Boerckel, Dieter Puppel, Harald Jäger)
1954 / Hannover Hannoverscher RC von 1880 (Günter Hanke, Peter Raulin, Günter Rasche, Jürgen Rabe) Frankfurter RG Germania (Werner Bense, Wolfgang Schnell, Erich Kleemann, Hans Niederée) BSG Empor Mitte Leipzig (Dieter Auslaender, Heinz Müller, Siegfried Dittrich, Klaus Reitler)

Gratulation für den Deutschen Meister 1956 im "Lgw.-Vierer-ohne", den SC Motor Berlin (Wolfgang Süring, Günter Vogt, Karl-Heinz Guse, Wolfgang Schwark) duch DDR-Sektionspräsident Heinz Dose

Deutscher Meister 1954 und 1955 im "Lgw.-Vierer-ohne", der Hannoverscher RC von 1880 mit Günter Hanke, Peter Raulin, Günter Rasche und Schlagmann Jürgen Rabe

Deutscher Meister 1957 im "Lgw.-Vierer-ohne", der Düsseldorfer RV 1880 mit Schlagmann Jürgen Werner, Claus Collet, Georg Kersting und Udo Schubach

1955 / Berlin Hannoverscher RC von 1880 (Günter Hanke, Peter Raulin, Günter Rasche, Jürgen Rabe) Mainzer RV von 1878 (Wolfgang Becker, Alfred Zimmermann, Gerhard Kiefer, Klaus Poehlmann) SCW DHfK Leipzig (Günther Schmidt, Horst Gutsche, Wolfgang Götze, Klaus Mühmel)
1956 / Heilbronn SC Motor Berlin (Wolfgang Süring, Günter Vogt, Karl-Heinz Guse, Wolfgang Schwark) Frankfurter RG Germania (Werner Moese, Klaus Dieterle, Jürgen Bruder, Johannes Winckler) Hannoverscher RC von 1880 (Günter Hanke, Peter Raulin, Günter Rasche, Helmut Noll)
1957 / Berlin Düsseldorfer RV 1880 (Udo Schubach, Georg Kersting, Claus Collet, Jürgen Werner) HSG Wissenschaft TH Dresden (Werner Gruhnwald, Klaus Dinter, Paul Clemens, Werner Schnabel) Frankfurter RG Germania (Werner Moese, Klaus Dieterle, Jürgen Bruder, Johannes Winckler)
1958 / Duisburg Frankfurter RG Germania (Werner Moese, Egon Schack, Jürgen Bruder, Johannes Winckler) Düsseldorfer RV 1880 (Udo Schubach, Alfred Brischewski, Claus Collet, Georg Kersting) Bremerhavener RV von 1889 (Hans Weerts, Karl-Gerhard Harms, Bernd Walischewski, Hermann Solbrig)

Deutscher Meister 1958 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Frankfurter RG Germania mit Schlagmann Johannes Winckler, Werner Moese, Egon Schack und Jürgen Bruder

Deutscher Meister 1959 und 1960 im "Lgw.-Vierer-ohne" sowie im "Lgw.-Vierer-mit", der Düsseldorfer RV 1880, hier 1959 mit Stm. Dagobert Masuch, Schlagmann Georg Kersting, Claus Collet, Eckart Collet und Alfred Brischewski

1959 / Mannheim Düsseldorfer RV 1880 (Alfred Brischewski, Eckart Collet, Claus Collet, Georg Kersting) Frankfurter RG Germania (Werner Moese, Hans Niederée, Jürgen Bruder, Johannes Winckler) RK am Wannsee Berlin (Joachim Nather, Eckard Wiedemann, Volker Reichelt, Jürgen Dietrich)
1960 / Duisburg Düsseldorfer RV 1880 (Alfred Brischewski, Eckart Collet, Claus Collet, Georg Kersting) Frankfurter RG Germania (Siegfried Aeltermann, Friedrich Bock, Jürgen Bruder, Johannes Winckler) Kölner RG 1891 (Peter Langendorff, Wolfgang Blaeser, Manfred Schmuckat, Rolf Siebert)
Jahr / Ort Deutscher Meister Platz 2 Platz 3
1961 / Hannover RK am Wannsee Berlin (Peter Zenk, Jörg Meyer, Volker Reichelt, Gerd Kattein) Düsseldorfer RV 1880 (Bernd Forssmann, Eckart Collet, Claus Collet, Georg Kersting) Rgm. Würzburger RG Bayern / Würzburger RV von 1875 (Harald Wimmer, Werner Amrhein, Hans Ziegler, Udo Branke)

Deutscher Meister 1961 im "Lgw.-Vierer-ohne", der RK am Wannsee Berlin mit Schlagmann Gerd Kattein, Volker Reichelt, Jörg Meyer und Peter Zenk

Deutscher Meister 1963 im "Lgw.-Vierer-ohne", der RK am Wannsee Berlin mit Peter Zenk, Jörg Meyer, Dirk von Bremen und Schlagmann Gerd Kattein

1962 / Mainz Lübecker RG von 1885 (Hans-Werner Borgmann, Peter Schäper, Bernt Borchert, Joachim Strehl) Dormagener RG Bayer (Hans-Theo Plaar, Gerhard Ohligschläger, Eckhard Bartz, Karl-Heinz Becker) RK am Wannsee Berlin (Peter Döscher, Jörg Meyer, Dirk von Bremen, Gerd Kattein)
1963 / Essen RK am Wannsee Berlin (Peter Zenk, Jörg Meyer, Dirk von Bremen, Gerd Kattein) Rgm. Mannheimer RC von 1875 / Mannheimer RG Baden von 1880 / Stuttgart-Cannstatter RC 1910 (Karl-Heinz Bendlin, Siegfried Radandt, Karl-Heinz Schreyer, Peter Klein) Nur 2 Boote am Start
1964 / Duisburg Rgm. Ulmer RC Donau / Tübinger RV Fidelia / Esslinger RV (Bernd Heim, Erich Kemle, Walter Scheller, Kraft-Otto Steinle) RK am Wannsee Berlin (Peter Zenk, Jörg Meyer, Jürgen Prasse, Gerd Kattein) Rgm. RC Rhenania Koblenz / RG Worms 1883 (Winfried Münch, Friedhelm Schäfer, Willi Turgetto, Christian Meyer)
1965 / Mannheim Lübecker RG von 1885 (Joachim Strehl, Bernt Borchert, Uwe Jacobs, Claus Collet) Rgm. Mannheimer RC von 1875 / Mannheimer RV Amicitia (Siegfried Radandt, Karl-Heinz Bendlin, Jörg Kruse, Peter Klein) RK am Wannsee Berlin (Peter Zenk, Wulf Pieper, Hilmar Sonnenberg, Gerd Kattein)

Deutscher Meister 1964 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. Ulmer RC Donau / Tübinger RV Fidelia / Esslinger RV mit Kraft-Otto Steinle, Walter Scheller, Bernd Heim und Erich Kemle

Deutscher Meister 1965 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Lübecker RG von 1885 mit Claus Collet, Uwe Jacobs, Bernt Borchert und Joachim Strehl

Deutscher Meister 1967 im "Lgw.-Vierer-ohne", der RK am Wannsee Berlin mit Peter Schauer, Theo Eberenz, Karsten Zill und Schlagmann Michael Telschow

1966 / Hannover RK am Wannsee Berlin (Peter Zenk, Wulf Pieper, Hilmar Sonnenberg, Gerd Kattein) Lübecker RK (Günter Heißenbüttel, Holger Schött, Karl-Heinz Omland, Hans-Jürgen Böttcher) Lübecker RG von 1885 (Heinz Rudolph, Falk Halenza, Ernst-Adolf Riebensahm, Friedrich Beutelrock)
1967 / Duisburg RK am Wannsee Berlin (Peter Schauer, Theo Eberenz, Karsten Zill, Michael Telschow) Ulmer RC Donau (Werner Spies, Albert Falschebner, Bernd Heim, Wolfgang Rupprecht) Rgm. Mülheimer RG / WSV Mülheim / ETUF Essen (Rainer Großkopf, Detlev Schwechten, Karl-Heinz Kirchholtes, Heribert Kirchholtes)
1968 / Duisburg Ulmer RC Donau (Werner Spies, Albert Falschebner, Bernd Heim, Kraft-Otto Steinle) ARV Alania Hamburg (Hans-Derk Gestermann, Klaus Steffen, Jürgen Roschlaub, Heino Ramm) Rgm. RK am Baldeneysee Essen / WSV Mülheim (Rolf Plath, Walter Täubig, Peter Riethmüller, Norbert Laurich)

Deutscher Meister 1968 im "Lgw.-Vierer-ohne", der Ulmer RC Donau (Werner Spies, Albert Falschebner, Bernd Heim, Kraft-Otto Steinle)

Deutscher Meister 1969 im "Lgw.-Vierer-ohne", der Tübinger RV Fidelia (Rainer Heusel, Wilhelm Dieter, Heiko Pörtner, Gerhard Helle)

1969 / Duisburg Tübinger RV Fidelia (Rainer Heusel, Wilhelm Dieter, Heiko Pörtner, Gerhard Helle) Münchener RC von 1880 (Peter Drews, Wolfgang Natus, Udo Schilling, Günter Wüst) Bremer RV von 1882 (Helmut Stachmer, Karsten Zill, Detlev Schmidt, Klaus Esser)
1970 / Duisburg Münchener RC von 1880 (Peter Drews, Wolfgang Natus, Udo Schilling, Günter Wüst) ARV Alania Hamburg (Heino Ramm, Rainer Schmidt, Jürgen Roschlaub, Bernd Hänyes) Mainzer RV von 1878 (Horst Faber, Wolfgang Fritsch, Hans L. Fischer, Gerhard Kolb)

Deutscher Meister 1970 im "Lgw.-Vierer-ohne", der Münchener RC von 1880 (Peter Drews, Wolfgang Natus, Udo Schilling, Günter Wüst)

Deutscher Meister 1971 im "Lgw.-Vierer-ohne", der ARV Alania Hamburg (Heino Ramm, Rainer Schmidt, Jürgen Roschlaub, Bernd Hänyes)

1971 / Duisburg ARV Alania Hamburg (Heino Ramm, Rainer Schmidt, Jürgen Roschlaub, Bernd Hänyes) Berliner RK Brandenburgia (Hans-Walter Kroenke, Volker Range, Wolfgang Schuster, Gert Misterfeld) Hannoverscher RC von 1880 (Wolfgang Bassow, Jochen Gohde, Klaus-Dieter Schaufert, Rudolf Boek)
1972 / Duisburg RG Wiesbaden-Biebrich 1888 (Jochen Fleisch, Björn Schliebs, Udo Braun, Horst Schliebs) Tübinger RV Fidelia (Rainer Heusel, Wilhelm Dieter, Heiko Pörtner, Klaus Hagdorn) ARV Alania Hamburg (Heino Ramm, Rainer Schmidt, Klaus Steffen, Bernd Hänyes)

Deutscher Meister 1972 im "Lgw.-Vierer-ohne", die RG Wiesbaden-Biebrich 1888 mit Schlagmann Horst Schliebs, Udo Braun, Björn Schliebs und Jochen Fleisch

Deutscher Meister 1973 im "Lgw.-Vierer-ohne", der RC Tegel 1886 mit Jörg Heibeck, Thomas Kuhn, Andreas Rieger und Hans-Jürgen Laabs

1973 / München RC Tegel 1886 (Hans-Jürgen Laabs, Andreas Rieger, Thomas Kuhn, Jörg Heibeck) RC Allemannia von 1866 Hamburg (Heino Ramm, Klaus Steffen, Peter-Michael Klews, Bernd Hänyes) RK am Baldeneysee Essen (Heinz-Günter Horstmann, Hartmut Hackert, Peter Riethmüller, Norbert Laurich)
1974 / Bamberg DRC von 1884 Hannover (Achim Bonaudo, Gerd Maye, Michael Kaune, Hans-Hermann Meyer) RC Allemannia von 1866 Hamburg (Heino Ramm, Klaus Steffen, Peter-Michael Klews, Bernd Hänyes) Stuttgart-Cannstatter RC von 1910 (Wolfgang Fritsch, Michael Speth, Paul Lutz, Ekkehard Braun)

Deutscher Meister 1974 im "Lgw.-Vierer-ohne", der DRC von 1884 Hannover mit Achim Bonaudo, Gerd Maye, Michael Kaune und Hans-Hermann Meyer

Deutscher Meister 1975 im "Lgw.-Vierer-ohne", der RC Allemannia von 1866 Hamburg (Heino Ramm, Frank Vobbe, Peter-Michael Klews, Bernd Hänyes)

1975 / Duisburg RC Allemannia von 1866 Hamburg (Heino Ramm, Frank Vobbe, Peter-Michael Klews, Bernd Hänyes) Stuttgart-Cannstatter RC von 1910 (Wolfgang Fritsch, Paul Lutz, Ekkehard Braun, Gunter Lobing) RK am Baldeneysee Essen (Winfried Firley, Walter Käß, Hans Ulrich Pollender, Wolfgang von der Meden)
1976 / München Rgm. Stuttgart-Cannstatter RC von 1910 / RV Rhenania Germersheim (Wolfgang Fritsch, Paul Lutz, Ekkehard Braun, Roland Trauth) Rgm. Tübinger RV Fidelia / RC Nürtingen 1921 (Rainer Heusel, Wilhelm Dieter, Hans-Willi Kies, Frank Dieter Rühle) Rgm. RC Allemannia von 1866 Hamburg / Lübecker RK / Lübecker RG von 1885 (Jan Pahnke, Alfred Loerbroks, Frank Vobbe, Heino Ramm)
1977 / München Rgm. Kölner RV von 1877 / RK am Baldeneysee Essen (Jürgen Nentwig, Eberhard Rehwinkel, Thomas Kiesewetter, Detlef Wannagat) Rgm. Der Hamburger und Germania RC / RC Favorite Hammonia Hamburg (Reinhold Hesse, Ulf Peuß, Ralf Reiber, Werner Glowik) Rgm. Rvg. Berlin 1878 / RU Arkona Berlin (Martin Blaese, Tilo Wemhöner, Helmut Minuth, Ronald Engel)

Deutscher Meister 1977 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. Kölner RV von 1877 / RK am Baldeneysee Essen (Jürgen Nentwig, Eberhard Rehwinkel, Thomas Kiesewetter, Detlef Wannagat)

Deutscher Meister 1978 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. Kölner RV von 1877 / ARC Rhenus Bonn (Günter Kraut, Eberhard Rehwinkel, Hans-Josef Büsken, Manfred Jacobs)

1978 / Essen Rgm. Kölner RV von 1877 / ARC Rhenus Bonn (Günter Kraut, Eberhard Rehwinkel, Hans-Josef Büsken, Manfred Jacobs) Rgm. Mainzer RV / Ulmer RC Donau / RG Trier 1883 (Michael Hoeft, Johannes Rasper, Hansjörg Käufer, Thomas Thein) Rgm. RC Tegel 1886 / Lübecker RG von 1885 (Peter Werner, Alfred Loerbroks, Hans-Jürgen Olszewski, Hans Borsinski)
1979 / München Rgm. Der Hamburger und Germania RC / Bremer RC Hansa / RC Favorite Hammonia Hamburg (Thorsten Arnold, Reinhold Hesse, Uwe Brammerloh, Werner Glowik) Rgm. RC Tegel 1886 / Kölner RV von 1877 (Eberhard Rehwinkel, Peter Huck, Hans-Jürgen Olszewski, Lutz Neubert) Rgm. RC Favorite Hammonia Hamburg / RC Allemannia von 1866 Hamburg / RV Wandsbek (Andreas Scharenberg, Matthias Wichmann, Claus Niebelschütz, Thomas Werner)
1980 / Duisburg Rgm. Spandauer RC Friesen / RC Tegel 1886 / Der Hamburger und Germania RC (Reinhold Hesse, Uwe Stöckmann, Martin Stöckmann, Peter Huck) Rgm. RZ Celle / RG Angaria Hannover (Rüdiger Seebaß, Armin Göhring, Peter Liedgens, Ralf Aring) RG München 1972 (Felix Schmitt, Peter Hadamek, Andreas Utech, Wolfgang Simon)

Deutscher Meister 1979 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. Der Hamburger und Germania RC / Bremer RC Hansa / RC Favorite Hammonia Hamburg mit Werner Glowik, Uwe Brammerloh, Reinhold Hesse und Thorsten Arnold

Deutscher Meister 1981 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. RK am Wannsee Berlin / Spandauer RC Friesen mit Andreas Nowka, Ulrich Wagner, Martin Stöckmann und Uwe Stöckmann

1981 / Essen Rgm. RK am Wannsee Berlin / Spandauer RC Friesen (Andreas Nowka, Ulrich Wagner, Martin Stöckmann, Uwe Stöckmann) Rgm. RC Undine Radolfzell / RV Neptun Konstanz / RC Rheinfelden / Tübinger RV Fidelia (Wolfgang Birkner, Thomas Jaekel, Christian Keller, Dirk Ströber) Rgm. RK am Baldeneysee Essen / Gießener RG 1877 (Norbert Kröck, Hans Büsken, Thomas Rüth, Frank Rogall)
Jahr / Ort Deutscher Meister Platz 2 Platz 3
1982 / München Rgm. RK am Wannsee Berlin / Spandauer RC Friesen / Berliner RC Hevella (Andreas Nowka, Ulrich Wagner, Peter Werner, Martin Stöckmann) Rgm. Kölner RV von 1877 / Neusser RV (Eberhard Rehwinkel, Volker Schmidt, Michael Reckow, Christian Stoffels) Rgm. RV Emscher Wanne-Eickel-Herten / RV Oberhausen (Klaus Altena, Ulrich Lupp, Manfred Arend, Roland Arend)
1983 / Köln Rgm. RK am Baldeneysee Essen / RC Westfalen Herdecke (Uwe Habermann, Thomas Rüth, Dirk Habermann, Frank Rogall) Rgm. Kölner RV von 1877 / ARC Rhenus Bonn / Hannoverscher RC von 1880 (Holger Dette, Jürgen Neubert, Manfred Jacobs, Volker Schmidt) RC Nassovia Höchst (Rüdiger Dingeldey, Andreas Hobler, Detlef Glitsch, Stefan Ehrhard)

Deutscher Meister 1983 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. RK am Baldeneysee Essen / RC Westfalen Herdecke mit Schlagmann Frank Rogall, Dirk Habermann, Thomas Rüth und Uwe Habermann

Deutsche Meisterschaft 1984 in Ratzeburg im "Leichtgewichts-Vierer-ohne" für die Rgm. RC Nassovia Höchst / Mainzer RG 1898 mit Schlagmann Andreas Hobler, Trainer Udo Hild, Detlef Glitsch, Stefan Ehrhard und Udo Hennig

Deutscher Meister 1985 und 1986 sowie Weltmeister 1985 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. RK am Baldeneysee Essen / WSV Meppen / RC Undine Radolfzell (RV Blankenstein) / Tübinger RV Fidelia mit Wolfgang Birkner, Thomas Jaekel, Frank Rogall und Alwin Otten

1984 / Ratzeburg Rgm. RC Nassovia Höchst / Mainzer RG 1898 (Udo Hennig, Stefan Ehrhard, Detlef Glitsch, Andreas Hobler) Rgm. RK am Baldeneysee Essen / TV 1877 Essen-Kupferdreh (Thomas Rüth, Ansgar Wessling, Henning Schädla, Frank Rogall) Siegburger RV 1910 (Wolfgang Stöcker, Günter Raderschadt, Arnd Wellershaus, Erik Ring)
1985 / München Rgm. RK am Baldeneysee Essen / WSV Meppen / RC Undine Radolfzell / Tübinger RV Fidelia (Alwin Otten, Frank Rogall, Thomas Jaekel, Wolfgang Birkner) Rgm. RG München 1972 / Münchener RC von 1880 / RC Aschaffenburg von 1898 (Ralf Stapelfeld, Wolfgang Simon, Andreas Opel, Peter Hadamek) Siegburger RV 1910 (Wolfgang Stöcker, Günter Raderschadt, Arnd Wellershaus, Erik Ring)
1986 / Duisburg Rgm. RK am Baldeneysee Essen / WSV Meppen / RV Blankenstein / Tübinger RV Fidelia (Alwin Otten, Frank Rogall, Thomas Jaekel, Wolfgang Birkner) Rgm. Karlsruher RV Wiking / RR Uni Karlsruhe (Alexander Trautmann, Norbert Schmid, Rüdiger Bastian, Jürgen Schäfer) RK am Baldeneysee Essen (Markus Buschmeier, Christian Wiebe, Peter Rüth, Kay Hoffmann)
1987 / München Rgm. WSV Honnef / Bremer RV von 1882 / RG Hansa Hamburg / Siegburger RV 1910 (Thomas Palm, Erik Ring, Gerd Meyer, Sebastian Franke) Rgm. RK am Wannsee Berlin / RC Nassovia Höchst / Ulmer RC Donau (Bernhard Stomporowski, Eric Zimmermann, Harald Galster, Andreas Hobler) Rgm. Duisburger RV / Lübecker RG von 1885 / Siegburger RV 1910 (Malte-Tobias Wittek, Jürgen-Matthias Seeler, Wolfgang Stöcker, Carsten Krüger)
1988 / Hamburg Rgm. WSV Honnef / Bremer RV von 1882 / RG Hansa Hamburg / Siegburger RV 1910 (Thomas Palm, Erik Ring, Gerd Meyer, Sebastian Franke) Rgm. RK am Baldeneysee Essen / Lübecker RK / WSV Honnef / Duisburger RV (Carsten Krüger, Stephan Fahrig, Björn Gehlsen, Frank Rogall) Rgm. Schweinfurter RC Franken / RK am Wannsee Berlin / Ludwigshafener RV von 1878 (Jörg Bauer, Alexander Käber, Michael Kobor, Marcel Tully)

Deutscher Meister im "Lgw.-Vierer-ohne" 1987 und 1988, Weltmeister 1987 sowie Bronze bei der WM 1988, die Rgm. WSV Honnef / Bremer RV von 1882 / RG Hansa Hamburg / Siegburger RV 1910 mit Thomas Palm, Erik Ring, Gerd Meyer und Schlagmann Sebastian Franke

Deutscher Meister sowie Weltmeister im "Lgw.-Vierer-ohne" 1989 und 1990, die Rgm. RC Germania Düsseldorf / RK am Wannsee Berlin / WSV Honnef mit Klaus Altena, Stephan Fahrig, Michael Buchheit und Bernhard Stomporowski

1989 / München Rgm. RC Germania Düsseldorf / RK am Wannsee Berlin / WSV Honnef (Klaus Altena, Stephan Fahrig, Michael Buchheit, Bernhard Stomporowski) Rgm. Bonner RG / Siegburger RV 1910 / Ludwigshafener RV von 1878 / Lübecker RG von 1885 (Bert Bauer, Malte-Tobias Wittek, Wolfgang Stöcker, Michael Kobor) Rgm. RV Emscher Wanne-Eickel / RC Hansa Dortmund / RTHC Bayer Leverkusen / Siegburger RV 1910 (Karsten Horstmann, Thomas Palm, Felix Prinz, Erik Ring)
1990 / Duisburg Rgm. RC Germania Düsseldorf / RK am Wannsee Berlin / WSV Honnef (Klaus Altena, Stephan Fahrig, Michael Buchheit, Bernhard Stomporowski) Rgm. Siegburger RV 1910 / Lübecker RG von 1885 / Tübinger RV Fidelia / RC Hansa Dortmund (Malte-Tobias Wittek, Michael Kobor, Felix Prinz, Erik Ring) Rgm. RG Hansa Hamburg / Mainzer RV von 1878 / RC Nassovia Höchst (Ingo Grevemeyer, Udo Hennig, Detlef Glitsch, Sebastian Franke)
1991 / Duisburg Rgm. RK am Wannsee Berlin / RG Hansa Hamburg / Tübinger RV Fidelia / RTHC Bayer Leverkusen (Ingo Grevemeyer, Stephan Fahrig, Michael Kobor, Bernhard Stomporowski) Rgm. Siegburger RV 1910 / ETUF Essen / Lübecker RG von 1885 (Malte-Tobias Wittek, Wolfgang Stöcker, Felix Prinz, Erik Ring) Rgm. Hannoverscher RC von 1880 / RK am Baldeneysee Essen / Düsseldorfer RV von 1880 (Michael Uttendorfer, Peter Demsar, Carsten Lehr, Christian Lisdat)

Deutscher Meister 1991 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. RK am Wannsee Berlin / RG Hansa Hamburg / Tübinger RV Fidelia / RTHC Bayer Leverkusen mit Ingo Grevemeyer, Stephan Fahrig, Michael Kobor und Bernhard Stomporowski

Dritter Platz bei der Deutschen Meisterschaft 1993 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. DRC von 1884 Hannover / RC Allemannia von 1866 Hamburg / Tübinger RV Fidelia mit Matthias Edeler, Uwe Thomas Maerz, Michael Kobor und Schlagmann Christian Dahlke

1992 / München Rgm. Ratzeburger RC / RK am Wannsee Berlin / DRC von 1884 Hannover (Klaus Altena, Uwe Thomas Maerz, Michael Buchheit, Kai von Warburg) Rgm. Würzburger RG Bayern / Würzburger RV von 1875 / RC Karlstadt 1928 / Karlsruher RV Wiking (Roland Händle, Marc Krömer, Ulrich Müller, Paul Schmidt) Rgm. Bonner RG / ETUF Essen / ORC Rostock von 1956 (Bert Bauer, Gereon Max, Felix Prinz, Malte-Tobias Wittek)
1993 / Duisburg Rgm. RG Wiking Berlin / Hannoverscher RC von 1880 (Lars Ziegner, Christian Lisdat, Carsten Lehr, Martin Hasse) Rgm. RV Kurhessen-Cassel / Bremer RV von 1882 / RC Aschaffenburg von 1898 / RC Karlstadt (Oliver Rau, Martin Weis, Marc Krömer, Roland Händle) Rgm. DRC von 1884 Hannover / RC Allemannia von 1866 Hamburg / Tübinger RV Fidelia (Matthias Edeler, Uwe Thomas Maerz, Michael Kobor, Christian Dahlke)

Deutscher Meister 1993 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. RG Wiking Berlin / Hannoverscher RC von 1880 mit Schlagmann Martin Hasse, Carsten Lehr, Christian Lisdat und Lars Ziegner

Deutscher Meister und Bronze bei der Weltmeisterschaft 1995 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. RK am Wannsee Berlin / RC Aschaffenburg von 1898 / Bremer RC Hansa mit Oliver Rau, Martin Weis, Michael Buchheit und Bernhard Stomporowski

1994 / Hamburg Rgm. RTHC Bayer Leverkusen / RK am Wannsee Berlin / Bremer RV von 1882 / RC Aschaffenburg von 1898 (Martin Weis, Oliver Rau, Stephan Fahrig, Bernhard Stomporowski) Rgm. Berliner RC / RG Wiking Berlin (Iradj El-Qalqili, Maximilian Wagner, Christian Bartels, Matthias Gathmann) Rgm. RV Wandsbek / Berliner RK Brandenburgia (Teja Töpfer, Arne Ebeling, Tobias Rose, Ramin Dibadj)
1995 / Hamburg Rgm. RK am Wannsee Berlin / RC Aschaffenburg von 1898 / Bremer RC Hansa (Oliver Rau, Martin Weis, Michael Buchheit, Bernhard Stomporowski) Rgm. RV Wandsbek / Schweinfurter RC Franken / Würzburger RG Bayern (Dirk Jenny, Tobias Müller, Teja Töpfer, Tobias Rose) Rgm. RV Wandsbek / RC Tegel 1886 (Gerd Neumann, Michael Spoercke, Björn Endruweit, Axel Schuster)
1996 / Essen Rgm. RK am Wannsee Berlin / RV Wandsbek (Tobias Rose, Martin Weis, Michael Buchheit, Bernhard Stomporowski) Rgm. RC Tegel 1886 / ARC Würzburg / Regensburger RTK (Axel Schuster, Tim Vincke, Jan Plock, Björn Endruweit) Rgm. Essen-Werdener RC / RC Undine Radolfzell / RC Westfalen Herdecke (Markus Heidenreich, Björn Spaeter, Alex Trost, Christian Heine)
1997 / Duisburg Rgm. RK am Wannsee Berlin / Potsdamer RC Germania / Würzburger RV Bayern (Roland Händle, Marcus Mielke, Jan Herzog, Martin Weis) Rgm. RC Witten / RK am Wannsee Berlin / RG Wiking Berlin (Vladimir Vukelic, Andreas Bech, Stefan Locher, Martin Hasse) Rgm. RG Wiking Berlin / Vegesacker RV (Steffen Pohl, Tobias Pickert, Marcus Seitz, Carsten Borchardt)

Deutscher Meister und Bronze bei der WM 1997 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. RK am Wannsee Berlin / Potsdamer RC Germania / Würzburger RV Bayern mit Marcus Mielke, Jan Herzog, Martin Weis und Roland Händle

Deutscher Meister 1999 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. RK am Wannsee Berlin / Würzburger RV Bayern / Limburger CfW mit Schlagmann Martin Weis, Christian Schneider, Matthias Kleinz und Roland Händle

1998 / Duisburg Rgm. Würzburger RV Bayern / RC Undine Radolfzell / RV Rheno-Franconia Frankfurt / RK am Wannsee Berlin (Roland Händle, Björn Spaeter, Jörn Hirsemann, Bernhard Stomporowski) Rgm. RG Wiking Berlin / Vegesacker RV / RV Weser Hameln (Marcus Seitz, Jörn Kerkhoff, Steffen Pohl, Carsten Borchardt) Rgm. Essen-Werdener RC / Limburger CfW / RRG Mülheim (Markus Heidenreich, Boris Kiefer, Christian Gerlach, Sebastian Haferkamp)
1999 / Köln Rgm. RK am Wannsee Berlin / Würzburger RV Bayern / Limburger CfW (Roland Händle, Matthias Kleinz, Christian Schneider, Martin Weis) Rgm. RV Münster von 1882 / RC Hamm von 1890 / Limburger CfW (Stefan Alberty, Michael Bitter, Christian Gerlach, Christian Schröer) Rgm. Würzburger RV Bayern / RG Wiking Berlin / VWS Mannheim (Iradj El-Qalqili, Andreas Laib, Tobias Müller, Jan Plock)
2000 / Berlin Rgm. Würzburger RV Bayern / Potsdamer RC Germania / RK am Wannsee Berlin / DRC von 1884 Hannover (Roland Händle, Marcus Mielke, Thorsten Schmidt, Martin Weis) Rgm. RG Wiking Berlin / Hannoverscher RC von 1880 / RC Undine Radolfzell (Jan Bredemeyer, Ralf Irmer, Christian Albert, Björn Spaeter) Nur 2 Boote am Start
2001 / Köln Rgm. RV Saarbrücken / RV Weser Hameln / DRC von 1884 Hannover (Markus Pütz, Matthias Hobein, Arne Hothan, Birger Arne Schmidt) Rgm. RV Münster von 1882 / Limburger CfW / RC Hamm von 1890 (Michael Bitter, Christian Gerlach, Christian Schröer, Alexander Kortmann) Rgm. Bonner RG / RC Aschaffenburg von 1898 / RG Treis-Karden 1969 (Florian Harnacke, Manuel Nollen, Philipp Gehrig, Johannes Tuchscherer)

Deutscher Meister 2000 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. Würzburger RV Bayern / Potsdamer RC Germania / RK am Wannsee Berlin / DRC von 1884 Hannover mit Schlagmann Martin Weis, Thorsten Schmidt, Marcus Mielke und Roland Händle

Deutscher Meister 2001 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. RV Saarbrücken / RV Weser Hameln / DRC von 1884 Hannover mit  Birger Arne Schmidt, Matthias Hobein, Markus Pütz und Arne Hothan

 

Deutsche Meisterschaft von 2002 bis 2004 (hier 2002) und Olympiateilnahme 2004 im "Lgw.-Vierer-ohne" für die Rgm. RV Bochum von 1920 / RTHC Bayer Leverkusen / RC Tegel 1886 mit Martin Müller-Falcke, Axel Schuster, Stefan Locher und Schlagmann Andreas Bech

 
2002 / Berlin Rgm. RV Bochum von 1920 / RTHC Bayer Leverkusen / RC Tegel 1886 (Martin Müller-Falcke, Axel Schuster, Stefan Locher, Andreas Bech) Rgm. RG Wiking Berlin / RV Weser Hameln / RV Saarbrücken (Carsten Borchardt, Martin Hasse, Matthias Hobein, Markus Pütz) Rgm. DRC von 1884 Hannover / Frankfurter RG Germania / Hannoverscher RC von 1880 / Mannheimer RC von 1875 (Felix Kremer, Lars Dingemann, Christian Albert, Birger Arne Schmidt)
Jahr / Ort Deutscher Meister Platz 2 Platz 3
2003 / Ratzeburg Rgm. RV Bochum von 1920 / RTHC Bayer Leverkusen / RC Tegel 1886 (Martin Müller-Falcke, Axel Schuster, Stefan Locher, Andreas Bech) Rgm. RG Wiking Berlin / RC Allemannia von 1866 Hamburg / Der Hamburger und Germania RC (Bastian Seibt, Martin Raeder, Martin Hasse, Carsten Borchardt) Rgm. RC Allemannia von 1866 Hamburg / DRC von 1884 Hannover / RV Weser Hameln (Matthias Hobein, Birger Arne Schmidt, Joachim Drews, Christian Dahlke)
2004 / Berlin Rgm. RV Bochum von 1920 / RTHC Bayer Leverkusen / RC Tegel 1886 (Martin Müller-Falcke, Axel Schuster, Stefan Locher, Andreas Bech) Rgm. Osnabrücker RV / RC Germania Düsseldorf / Der Hamburger und Germania RC / Potsdamer RC Germania (Lutz Ackermann, Joel El-Qalqili, Felix Otto, Ole Rückbrodt) Rgm. Neusser RV / Duisburger RV / Koblenzer RC Rhenania / Mainzer RV von 1878 (Jan Goetz, Johannes Knaub, Manuel Ludwig-Dehm, Daniel Stein)

Deutscher Meister von 2002 bis 2004 (hier 2004) und Olympiateilnahme 2004 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. RV Bochum von 1920 / RTHC Bayer Leverkusen / RC Tegel 1886 mit Schlagmann Andreas Bech, Stefan Locher, Axel Schuster und Martin Müller-Falcke

Deutscher Vizemeister des Jahres 2004 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Rgm. Osnabrücker RV / RC Germania Düsseldorf / Der Hamburger und Germania RC / Potsdamer RC Germania mit Lutz Ackermann, Felix Otto, Ole Rückbrodt und Joel El-Qalqili

Deutscher Meister 2006 im "Lgw.-Vierer-ohne", der Mainzer RV von 1878 mit Björn Steinfurth, Matthias Schömann-Finck, Christian Scherhag und Marc Rippel

2005 / Salzgitter Ludwigshafener RV von 1878 (Jochen Kühner, Martin Kühner, Stephan Brendel, Markus Schnitzer) ETUF Essen (Markus Reckzeh, Stephan Mlecko, Sebastian Husemann, Sven Schultz) RG Hansa Hamburg (Max Handt, Uwe Berger, Alex Bernhardt, Marco Weber)
2006 / Berlin Mainzer RV von 1878 (Marc Rippel, Christian Scherhag, Matthias Schömann-Finck, Björn Steinfurth) ETUF Essen (Markus Reckzeh, Christian Reckzeh, Sebastian Husemann, Sven Schultz) RG Wiking Berlin (Sebastian Lietze, Marcel Noak, Christian Schulze, Benedikt Busert)

Deutsche Meisterschaft 2008 im "Lgw.-Vierer-ohne", die Vizemeister von der RG Wiking Berlin (Marko Johann, Phillip Vogel, Carsten Borchardt, Arne Seelig) und die Deutschen Meister vom RV Saarbrücken (Tim Ferl, Tobias Franzmann, Jochen Kühner, Martin Kühner)

Deutscher Meister 2007 im "Lgw.-Vierer-ohne", der RC Favorite Hammonia Hamburg (Sepp Schäfer, Hans Heydenreich, Filip Lühr, Moritz Radtke)

2007 / Münster RC Favorite Hammonia Hamburg (Sepp Schäfer, Hans Heydenreich, Filip Lühr, Moritz Radtke) ETUF Essen (Michael Reckzeh, Christoph Stenger, Daniel Wisgott, Christian Reckzeh) Nur 2 Boote am Start
2008 / Eschwege RV Saarbrücken (Tim Ferl, Tobias Franzmann, Jochen Kühner, Martin Kühner) RG Wiking Berlin (Arne Seelig, Carsten Borchardt, Phillip Vogel, Marko Johann) RC Favorite Hammonia Hamburg (Moritz Baur, Daniel Freistedt, Lennart Dörwald, Moritz Radtke)

Deutsche Meisterschaft 2009 im "Lgw.-Vierer-ohne" für die Ruderriege des ETUF Essen mit Markus Reckzeh, Daniel Wisgott, Michael Reckzeh und Morgan Baumgärtel

Deutsche Meisterschaft 2010 im "Lgw.-Vierer-ohne", Bronze für die RG Wiking Berlin (Janek Horeis, Marko Johann, Arne Seelig, Maik Zentner), Gold für den RV Saarbrücken (Tobias Franzmann, Jost Schömann-Finck, Jochen Kühner, Martin Kühner) und Silber für den Karlsruher RV Wiking (Felix Kottmann, Simon Böhler, Philipp Schäfers, Ulrich Geilmann)

2009 / Essen ETUF Essen (Markus Reckzeh, Daniel Wisgott, Michael Reckzeh, Morgan Baumgärtel) RG Wiking Berlin (Maik Zentner, Arne Seelig, Janek Horeis, Marko Johann) Nur 2 Boote am Start
2010 / München RV Saarbrücken (Tobias Franzmann, Jost Schömann-Finck, Jochen Kühner, Martin Kühner) Karlsruher RV Wiking (Felix Kottmann, Simon Böhler, Philipp Schäfers, Ulrich Geilmann) RG Wiking Berlin (Janek Horeis, Marko Johann, Arne Seelig, Maik Zentner)
 

Deutsches Meisterschaftsrudern 2011 im "Lgw.-Vierer-ohne":

Silber für die Rgm. Der Hamburger und Germania RC / Heidelberger RK 1872 / RC Rheinfelden Baden / Friedrichstädter RG von 1926 (links) mit Philipp Birkner, Christopher Herpel, Yannic Corinth und Lasse Antczak,

Gold für die Rgm. RV Saarbrücken / Der Hamburger und Germania RC / RC Allemannia von 1866 Hamburg (mitten) mit Bastian Seibt, Lars Wichert, Jochen Kühner und Martin Kühner

sowie Bronze für die Rgm. Mühlheimer RV 1911 / Gießener RC Hassia / Frankfurter RG Germania / RC Nassovia Höchst (rechts) mit Tobias Schad, Sven Keßler, Jonas Kilthau und Malte Zopfs

 
2011 / Brandenburg Rgm. RV Saarbrücken / Der Hamburger und Germania RC / RC Allemannia von 1866 Hamburg (Bastian Seibt, Lars Wichert, Jochen Kühner, Martin Kühner) Rgm. Der Hamburger und Germania RC / Heidelberger RK 1872 / RC Rheinfelden Baden / Friedrichstädter RG von 1926 (Christopher Herpel, Philipp Birkner, Yannic Corinth, Lasse Antczak) Rgm. Mühlheimer RV 1911 / Gießener RC Hassia / Frankfurter RG Germania / RC Nassovia Höchst (Tobias Schad, Sven Keßler, Jonas Kilthau, Malte Zopfs)
2012 / Köln Ausgefallen, da keine Meldung
2013 / Münster
(1.000 m)

RC Allemannia von 1866 Hamburg (Jonas Briese, Jannik Olsson, Lasse Werder, Christopher Wetekamp)

ARC zu Münster (Lars Heinicke, Moritz Koopmann, Thorsten Ludewig, Tobias Pahl)

Nur 2 Boote am Start

Deutsches Meisterschaftsrudern 2013 im "Lgw.-Vierer-ohne": Silber für den ARC zu Münster mit Thorsten Ludewig, Lars Heinicke, Moritz Koopmann und Tobias Pahl sowie Gold für den RC Allemannia von 1866 Hamburg mit Jannik Olsson, Lasse Werder, Jonas Briese und Christopher Wetekamp

Deutsches Meisterschaftsrudern 2013 im "Lgw.-Vierer-ohne": Silber für den Bremer RV von 1882 mit Anton Brandt, Elias Hammer, Christian Henze und Jens Große sowie Gold für den RC Allemannia von 1866 Hamburg mit Torben Neumann, Jonas Ningelgen, Lars Wichert und Lasse Werder

2014 / Eschwege
(1.000 m)

RC Allemannia von 1866 Hamburg (Lasse Werder, Jonas Ningelgen, Torben Neumann, Lars Wichert)

Bremer RV von 1882 (Elias Hammer, Anton Brandt, Christian Henze, Jens Große) Nur 2 Boote am Start
2015 / Schierstein
(1.000 m)

Rgm. Mainzer RV von 1878 / Limburger CfW (Janis Seidenfaden, Claas Mertens, Johannes Lange, Christoph Thiem)

Rgm. Mannheimer RV Amicitia / RC Rheinfelden (Simon Klüter, Leon Joost, Raphael Mühlpfort, Sven Birkner)

Rgm. RG Wiking Berlin / Berliner RC (Lukas Oldach, Edvin Novak, Ferdinand Gäbel, Carsten Borchardt)

Deutsche Meisterschaft 2015 im "Lgw.-Vierer-ohne" für die Rgm. Mainzer RV von 1878 / Limburger CfW mit Claas Mertens, Christoph Thiem, Janis Seidenfaden und Johannes Lange (mitten), Silber für die Rgm. Mannheimer RV Amicitia / RC Rheinfelden mit Raphael Mühlpfort, Leon Joost, Sven Birkner und Simon Klüter (links) und Bronze für für die Rgm. Wiking Berlin / Berliner RC mit Lukas Oldach, Edvin Novak, Ferdinand Gäbel und Carsten Borchardt (rechts)

2016 / Krefeld
(1.000 m)

Rgm. Mannheimer RV Amicitia / RC Nürtingen 1921 / Mainzer RV von 1878 (Paul Hotz, Marvin Rüdt, Leon Joost, Janis Seidenfaden)

Kein Gegner

Männer-Einer

Männer-Doppelzweier

Männer-Zweier-ohne

Männer-Zweier-mit

Männer-Doppelvierer

Männer-Vierer-ohne

Männer-Vierer-mit

Männer-Achter

Lgw.-Männer-Einer

Lgw.-Männer-Doppelzweier

Lgw.-Männer-Zweier-ohne

Lgw.-Männer-Doppelvierer

Lgw.-Männer-Vierer-ohne

Lgw.-Männer-Vierer-mit

Lgw.-Männer-Achter

Frauen-Einer

Frauen-Doppelzweier

Frauen-Zweier-ohne

Frauen-Doppelvierer

Frauen-Doppelvierer, Stilrudern

Frauen-Vierer

Frauen-Achter

Lgw.-Frauen-Einer

Lgw.-Frauen-Doppelzweier

Lgw.-Frauen-Zweier-ohne

Lgw.-Frauen-Vierer-ohne

Deutsches Meisterschaftsrudern

Deutsche Sprintmeisterschaften

DDR-Rudermeisterschaften

Ruder-BL

Olympische Ruderregatten

Ruder-Weltmeisterschaften

Ruder-Europameisterschaften