Home

Allgemein

Hockey

Rudern

Tennis

Archiv Kontakt Sitemap Impressum

 

Deutsche Sprintmeisterschaft (DSM)

Zweier-ohne  –  Frauen (Plätze 1 – 3)

Jahr / Ort

Deutscher Meister Platz 2 Platz 3
1997 / Kupferdreh (400 m) RK am Baldeneysee Essen (Anna Coenen, Pia Coenen) RV an den Teichwiesen von 1965 Hamburg (Simone Langbein, Michaela Berger) Essen-Werdener RC von 1896 (Bernadette Schröder, Sarah Holzapfel)
1998 / Bad Waldsee (500 m) Ausgefallen
 

Deutscher Sprintmeister 1997 im "Frauen-Zweier-ohne", der RK am Baldeneysee Essen mit Anna Coenen und Pia Coenen

 
1999 / Eschwege (400 m) RC Hansa Dortmund (Ingeburg Schwerzmann-Althoff, Johanna Prinz) Gymnasial-RV Hamburg (Julia Stamer, Johanna Rönfeldt) RR "Hermann Billung" Celle (Christiane Hälsig, Christine Peest)
2000 / Heidelberg (450 m) Ausgefallen
2001 / Schweinfurt (400 m) RV Saarbrücken (Anja Pyritz, Dana Pyritz) Gießener RG 1877 (Nicole Humburg, Anabelle Fago) Nur 2 Boote am Start

Deutscher Sprintmeister 2001 im "Frauen-Zweier-ohne", der RV Saarbrücken mit Anja Pyritz und Dana Pyritz

Deutscher Sprintmeister 1999 im "Frauen-Zweier-ohne", der RC Hansa Dortmund mit Johanna Prinz und Ingeburg Schwerzmann-Althoff

2002 / Nürnberg (400 m) RC Hansa Dortmund (Vanessa Benthaus, Wilma Dressel) Gießener RG 1877 (Mariska Grüne, Nicole Humburg) Nur 2 Boote am Start
2003 / Eschwege (400 m) Ausgefallen
2004 / Münster (370 m) Ausgefallen
2005 bis heute Nicht ausgefahren

Männer-Einer

Männer-Doppelzweier

Männer-Zweier-ohne

Männer-Doppelvierer

Männer-Vierer-mit

Männer-Achter

Frauen-Einer

Frauen-Doppelzweier

Frauen-Zweier-ohne

Frauen-Doppelvierer

Frauen-Vierer-ohne

Frauen-Achter

Mixed-Doppelvierer

Deutsches Meisterschaftsrudern

Deutsche Sprintmeisterschaften

DDR-Rudermeisterschaften

Ruder-BL

Olympische Ruderregatten

Ruder-Weltmeisterschaften

Ruder-Europameisterschaften