Home Allgemein Hockey Rudern Tennis Archiv Kontakt Sitemap Impressum

RRK-Jubilarenehrung am 11. November 2017

unter der RRK-Flagge im Saal des Bootshauses! 

Die bei der Jubilarenehrung des RRK am 11. November 2017 im Bootshaus anwesenden Jubilare (hinten: Fritz Schmidt jr. (1. Vorsitzender RRK), Thomas Hartmann (40 Jahre RRK), Birgit Jacobi (25), Marcel Nold (25), Frank Wendel (25), Guido Petri (50), Sabine Harpf (40); vorn: Prof. Dr. Dietmar Klausen (Ehrenvorsitzender RRK), Walter Leichtweiß (60), Ursula Kraus (40), Dr. Günter Steeger (40), Karin Scheelke (25), Jürgen Berger (40), Friedrich Fleck (50), Michael Götz (60), Prof. Dr. Philipp Gütlich (70), Rolf Ragnar Otto (60))

Muster eines Einladungsschreibens an die Jubilare


Der RRK ehrt seine Jubilare

RRK-Jubilarenehrung am 11. November 2017 unter der RRK-Flagge im Saal des Bootshauses − 2017 zwei Mitglieder 70 Jahre im RRK!

Der festlich geschmückte Saal des Bootshauses war einmal mehr Schauplatz der traditionellen Jubilarenehrung des Rüsselsheimer Ruder-Klubs. Mit einem Sektempfang und einem anschließenden Abendessen brachte der RRK-Vorstand seinen Dank und seine Anerkennung für das vielfältige Engagement und die langjährige Treue zum Klub zum Ausdruck. In seiner launigen Begrüßungsansprache freute sich der 1. Vorsitzende, Fritz Schmidt jr., dass eine große Anzahl der zu ehrenden Mitglieder der Einladung folgen konnten und viele Generationen vertreten waren. Der RRK-Ehrenvorsitzende Prof. Dr. Dietmar Klausen und Fritz Schmidt jr. führten durch den kurzweiligen Abend, der durch seine unterschiedlichen Gäste und deren Geschichten auch ein besonderer Abend wurde

Zur ersten und erfolgreichsten Garde der RRK-Hockeyspieler gehört Prof. Dr. Philipp Gütlich, der dem Klub 1947 beitrat und für nunmehr 70 Jahre treue Mitgliedschaft mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet wurde. Unter großem Beifall der Anwesenden dankte ihm der Ehrenvorsitzende des RRK, Prof. Dr. Dietmar Klausen, im Besonderen und bezeichnete ihn als Vorbild für unsere Jugend, von der man sich eine solche Vereinstreue nur wünschen kann.

Für die 60-jährige Mitgliedschaft wurden Michael Götz, der immer noch aktive Ruderer Rolf Ragnar Otto und der zweifache Deutsche Feldhockeymeister und erfolgreiche Coach Walter Leichtweiß ("Der Klub, das ist das Leben") ausgezeichnet.

Friedrich "Frieder" Fleck, ebenso wie Walter Leichtweiß, ein "Urgestein" des RRK und mehrfacher Deutscher Feld- und Hallenhockeymeister, konnte die Goldene Ehrennadel für 50-jährige treue Mitgliedschaft entgegennehmen. Auf eine erfolgreiche Zeit als Ruderer blickt Guido Petri zurück. Zusammen mit der Ehrennadel für 50-jährige Mitgliedschaft im RRK wurde ihm als besondere Auszeichnung die Ehrennadel des Deutschen Ruderverbandes verliehen.

Die Ehrennadel in Silber für 40-jährige treue Mitgliedschaft ging an Ursula Kraus, Jürgen Berger und Thomas HartmannDie gleiche Auszeichnung wurde dem ehemaligen Libero ("letzte Frau") der Hockey-Damen Sabine Harpf (geb. Lersch) und dem langjährigen medizinischen Betreuer der RRK-Hockeymannschaften, Dr. Günter Steeger, zuteil.

Die mit 25 Jahren RRK-Zugehörigkeit Jüngsten im erlesenen Feld der Jubilare, Karin Scheelke, Frank Wendel und Marcel Nold, freuten sich über die Silberne Ehrennadel.  Die Trägerin des Sportbundpreises, Birgit Jacobi, erhielt ebenfalls die Silberne Ehrennadel als Zeichen der Wertschätzung, die ihr der Klub für ihr vielfältiges Engagement in der Hockeyabteilung entgegenbrachte.


Am 11. November 2017 stehen Ehrungen für folgende RRK-Jubilare an:

Für 70-jährige Mitgliedschaft: Helmut Dehn, Prof. Dr. Philipp Gütlich

Für 60-jährige Mitgliedschaft: Lutz Dörsam, Michael Götz, Wilfried Hoffmann, Walter Leichtweiß, Rolf Ragnar Otto, Wolf von zur Mühlen

Für 50-jährige Mitgliedschaft: Friedrich Fleck, Gerd Hartgen, Guido Petri

Für 40-jährige Mitgliedschaft: Jürgen Berger, Norbert Boll, Sabine Harpf, Thomas Hartmann, Ursula Kraus, Harald Schneider, Dr. Günter Steeger

Für 25-jährige Mitgliedschaft: Manuel Gierth, Sascha Gottschalk, Heiko Heß, Birgit Jacobi, Lena Jacobi, Nicolas Jacobi, Britta Mareike Körner, Dieter Naß, Marcel Nold, Karin Scheelke, Maren von der Au, Frank Wendel